Die Q

Spezies: Q

Allmächtige Unglücksboten
Die Q gibt es in der jetzigen Form seit mindestens 5 Milliarden Jahren. Sie haben sich laut eigener Aussage aus einer humanoiden Spezies entwickelt.

Sie sind scheinbar allmächtige Wesen, auch wenn sie selbst sagen, dass sie nicht völlig allmächtig sind. Qs können Raum, Zeit und Personen nach Belieben manipulieren und sind prinzipiell unsterblich. Qs können sich gegenseitig töten und wenn ihnen ihre Kräfte genommen werden, sind sie ebenfalls sterblich.

Viele von ihnen sind ehrbare Wesen . Doch einige, wie zum Beispiel Q, sind neugierige Spaßvögel, die sich die Langeweile vertreiben wollen. Sie sind in vielen Welten bekannt und gelten oft als Unglücksboten und greifen in die Entwicklungen anderer Spezies aktiv ein, so verursachte ein Q zum Beispiel den Fall des Apfels auf Newton. Die Borg lassen sie jedoch in Frieden. Laut den Romanen sollen sie ebenfalls für die Galaktischen Barrieren um die Milchstraße und in deren Zentrum verantwortlich sein, um andere mächtige Wesen aus- beziehungsweise einzusperren.

Jeder Q bezeichnet sich als Q, so dass es für Außenstehende in dem Namenswirrwarr zu Verwirrung kommen kann.


Die Revolution
Im Laufe ihres Daseins schaffen es die Q alle Entdeckungen zu machen und alle Gespräche zu führen, die zu machen oder zu führen sind. Es kehrt eine absolute Langeweile ein, die erst beendet wird, als ein Q, von der Voyager-Crew Quinn genannt, beschließt sein Leben zu beenden.

Als er stirbt, bricht ein Bürgerkrieg im Q-Kontinuum aus, der das ganze Universum in Mitleidenschaft zieht. Erst als Q zusammen mit Lady Q ein Kind zeugt, endet der Krieg und das Gleichgewicht wird wiederhergestellt.

Das Q-Kontinuum
Als Q-Kontinuum wird sowohl die Gemeinschaft der Q, als auch ihr Aufenthaltsort bezeichnet. Um es Außenstehenden anschaulich zu machen, kann das Kontinuum speziell dargestellt werden. Für Captain Janeway nahm es Beispielsweise die Form des Amerikanischen Bürgerkriegs oder ein Haus in einer einsamen Gegend an.

Q:

Das Q-Kontinuum aus menschlicher Sicht: