Enterprise-D

U.S.S. Enterprise NCC-1701-D // Galaxy-Klasse // Konstruiert in der Utopia Planitia Flottenwerft // Stapellauf 2363 // Zerstörung 2371 // Länge 642,5 Meter // Höhe 195 Meter // Breite 464 Meter // 42 Decks // Höchstgeschwindigkeit Warp 9,6 // Captain Picard // 1000 Personen Besatzung & Zivilisten // Evakuierungskapazität 5000 Personen

Das Schiff der Galaxy-Klasse wird 2363 als Flaggschiff der Sternenflotte in Dienst gestellt und dem Kommando von Captain Picard unterstellt. Es ist in erster Linie ein Forschungsschiff, dennoch ist es gut bewaffnet. 12 Phaserbänke und 3 Torpedorampen stehen zur Verteidigung bereit. Die Maximalgeschwindigkeit des Schiffes beträgt Warp 9,6 für 12 Stunden.
Selbst ohne den Warpkern als Hauptenergiequelle des Schiffes, kann die Enterprise im Notfall die Lebenserhaltung mehrere Monate durch ihre Energiereserven betreiben. Zusätzlich stehen auch Fusionsreaktoren zur Verfügung.
Die Enterprise-D bringt die ersten drei Runabouts und einige Offiziere zur Raumstation Deep Space 9 und ist neben Shuttles auch selbst mit den kleinen Raumschiffen ausgestattet.

Das Schiff hat nicht nur die Mannschaft, sondern auch Passagiere und Familien mit an Bord. Ein Merkmal dieser Schiffsklasse ist die Möglichkeit, die Untertassen- von der Maschinensektion/Kampfsektion zu trennen. Im Notfall können so die Familien mit der Untertassensektion flüchten während die Maschinensektion sich dem Gegner stellt.

Während eines Borg Angriffes, werden aus diversen Decks der Untertassensektion Teile herausgeschnitten und müssen später ersetzt werden. Im Laufe der Jahre werden einige Verbesserungen bei den Phasern und an der Dilithium-Kammer durchgeführt. Zudem wird das Schiff mehrfach modernisiert, dies ist oft an kleineren Umbauten auf der Brücke zu erkennen. Noch vor 2371 werden einige Abteilungen der Enterprise stärker modernisiert, so bekommt auch die Brücke einen Umbau mit zusätzlichen Stationen.

Die Enterprise wird 2371 von einem klingonischem Bird of Prey zerstört. Die Antriebssektion explodiert und die Untertassensektion kann auf dem Planeten Veridian III notlanden.