Prometheus

Kursiv = Infos aus den Romanen.

Daten Beschreibung Bilder
Name: U.S.S. Prometheus
Registrierung: NX-59650
(später NX-74913)
Klasse: Prometheus
Länge: 415 Meter
Höhe: 113 Meter
Breite: 170 Meter
Captain: Adams
Besatzung: 175
  • Der experimentelle Prototyp wurde für taktische Aufgaben ausgerüstet und besitzt unter anderem regenerative Schilde, eine ablative Hüllenpanzerung und den Multi-Vector-Angriffsmodus. In diesem Angriffsmodus ´teilt sich das Schiff in 3 einzeln handlungsfähige Schiffe, welche größtenteiles automatisch Ziele angreifen können.
  • Auf jedem Deck sind holografische Projektoren eingebaut, welche es dem MHN Mark II erlauben sich weitestgehend frei auf dem Schiff bewegen zu können.
  • Mit Warp 9.99 ist es zur Indienststellung 2373 das schnellste Schiff der Sternenflotte. Es wurde in den Beta Antares Schiffswerften gebaut.
  • 2374 wurde die Prometheus von Romulanern gestohlen, sie konnten jedoch gestoppt und das Schiff von der Sternenflotte zurückgeholt werden.
  • Kurz vor der Entführung wurde die Registrierung des Schiffes von NX-59650 auf NX-74913 geändert, war jedoch noch nicht auf allen Systemen umgesetzt, als die Romulaner zuschlugen.
  • Nach dem beinahe gelungenen Diebstahl durch die Romulaner wird das Medizinisch Holografische Notfallprogramm des Schiffes um Kommandofunktionen für den Notfall erweitert. Da es in jedem Raum des Schiffes Holoemitter gibt kann das Hologramm so im Notfall das Kommando übernehmen oder helfend eingreifen.
  • Das Schiff wird schließlich Captain Adams unterstellt und verteidigt während der Borginvasion den Planeten Vulkan. Dabei stirbt rund ein Viertel der Mannschaft.
  • Nach der Invasion wird die Prometheus überholt und erhält einen Quanten-Slipstream-Antrieb.
Die Prometheus:

Die Prometheus im Kampf:

Die Prometheus teilt sich:

Die Brücke:

Die Prometheus in den Romanen: