Uniformen aus Discovery
(2250er)

Abzeichen:
Uniformen:
Aus dieser Zeit bekannte Ränge:

Die neuen und bereits auf der U.S.S. Enterprise genutzten Uniformen sollen die noch auf der Discovery und anderen Einrichtungen der Sternenflotte genutzten blauen Uniformen ablösen. Sie entsprechen vom Schnitt her denen der restlichen Flotte, lediglich die Farben sind deutlich anders. Statt einem einheitlichen Blau wird hier für Kommandooffiziere gelb, für Meidizin und Wissenschaft blau und für Sicherheit und Technik rot beim Oberteil verwendet. Die Krägen und Hosen oder Röcke sind schwarz gehalten.

Das bekannte Pfeilsymbol ist weniger schlank, zeigt aber weitehrin mit den Symbolen die Fachbereiche: ein Stern für die Kommandoebene, eine Spirale für Techniker und zwei sich überschneidende Kreise für Wissenschaftler. Mediziner haben ein Kreuzsymbol in ihrem Emblem.

Die Rangkennzeichnung erfolgt bei diesem Uniformtyp über Streifen am Ärmel: Kadetten und einfache Crewmen haben keine Streifen, Ensign einen gestrichelten, Lieutenants einen durchgezogenen, Lt. Commander einen getrichelten und einen durchgezogenen, Commander zwei durchgezogene und Captains einen gestrichelten der von jeweils einem durchgezogenen Streifen darüber und darunter eingerahmt wird.

Die Uniform eines Flottencaptains wirkt deutlich formaler, es ist davon auszugehen, dass dieser Uniformstil für die Admiralität ebenfalls gültig ist. Schulterklappen zeigen den Rang in Form von Punkten auf einer grau gehaltenen Uniform an.
Die uniformen der Kadetten wechseln ebenfalls zu einem zweifarbigen Stil. Der Schulterbereich und die Arme zeigen die Abteilungsfarben an, während der Rest dunkel gehalten ist. Die Rangkennzeichnung erfolgt wie zuvor bei den Kadetten über das Uniformemblem mit ein bis vier Streifen.